Gesundheit

GRÜNE: Jod-Tabletten schützen kaum – Belgische AKW abschalten

Grundsätzlich begrüßt die GRÜNE Fraktion im Mettmanner Kreistag den Ankauf von Jod-Tabletten durch das NRW-Innenministerium und deren Weiterleitung an gefährdete Städte. Die Landesregierung reagiert damit auf die prekäre Sicherheitslage am belgischen Atomkraftwerk Tihange. So weist der zweite Block des AKW tausend kleine Risse auf und musste wegen weiterer technischer Mängel in den vergangenen Jahren immer wieder heruntergefahren werden. Tihange liegt… Weiterlesen »

Gesundheitskarten

Gesundheitskarte für Flüchtlinge in Langenfeld

GesundheitskartenNach langen Verhandlungen zwischen dem Gesundheitsministerium NRW, den Krankenkassen und Kommunalen Spitzenverbänden ist nun eine Rahmenvereinbarung zur Einführung einer Gesundheitskarte für Flüchtlinge getroffen worden.
Die GRÜNEN haben für die Ratssitzung am 29.9.15 beantragt, dass auch Langenfeld dieser Rahmenvereinbarung beitritt.


Weiterlesen »

GRÜNE im Kreis befürchten Kollaps der Notfallversorgung

Die GRÜNEN im Kreis Mettmann sind über die eventuelle Schließung der Notfallpraxen in Langenfeld und Ratingen entsetzt. „Das darf nicht sein“, so Andreas Kanschat, Kreisverbandssprecher der GRÜNEN, „ dass man hier so mit der Angst der Menschen umgeht.“ „ Eine zusätzliche Belastung der Praxen und des Krankenhauses in Velbert und die angespannte Situation im Südkreis durch den Wegfall des Monheimer… Weiterlesen »