Ernährung

GRÜNER Osterstand

Ostereier

Osterstand_mit_martina

Am Samstag gab es wieder Bio-Ostereier beim Stand der Grünen in der Fußgängerzone vorm Sass am Markt. Unter dem Motto „Kein Ei mit der drei“ klärten die Langenfelder Grünen die Verbraucher über die Kennzeichnung der Herkunft der Eier auf.

Des Weiteren gab es natürlich auch Material zur Landtagswahl.

Die grüne Kandidatin des Wahlkreises Mettmann-Süd, Martina Köster-Flashar, stattete uns einen Besuch ab und unterstützte die Langenfelder Aktiven.

Einladung zu zwei Kochkursen am 29.04.2016 und 06.05.2016

Das Thema gesunde Ernährung bewegt viele Menschen. Fast jeder Fernsehsender hat ein Format zum Thema Kochen, in welchem unterschiedliche Aspekte in den Fokus gestellt werden. Auch der Büchermarkt wird überschwemmt mit Neuerscheinungen, die unterschiedliche Aspekte der Ernährung aufgreifen. So ist vegane Ernährung im Moment in aller Munde und wird teilweise sehr kontrovers diskutiert.

Auch wir GRÜNEN möchten dieses Thema, allerdings unter dem Aspekt einer gesunden saisonalen Ernährung, mit zwei Kochkursen aufgreifen:

Freitag, den 29.04.2016 – 18:00 bis 21:45 Uhr „Wildkräuter – gesund und lecker“ (Dieser Kurs ist belegt!)

Freitag, den 06.05.2016 – 18:00 bis 21:45 Uhr „Spargel – die Super-Stange“ (Dieser Kurs ist jetzt auch belegt!)

Weiterlesen »

Osterstand der Langenfelder Grünen

Ostereier„Kein Ei mit der drei!“
Auch beim Osterfrühstück sollten die VerbraucherInnen nach Ansicht der Grünen den Tierschutz nicht außer Acht lassen. „Augen auf beim Eierkauf“, appelliert der Ortsverbandsvorsitzende der GRÜNEN, Dr. Günter Herweg. Die KonsumentInnen sollten beim Einkauf auf Produkte aus Käfighaltung verzichten, die mit der Ziffer 3 gekennzeichnet sind. „Kein Ei mit Drei“, müsse das Einkaufsmotto lauten. Denn auch die neuen Haltungsformen, ob sie nun „Volieren“ oder „ausgestaltete Käfige“ heißen, seien trotzdem Käfige und können nicht als tiergerecht gelten.

Traditionell gibt es deshalb am Ostersamstag ab 10:00 Uhr am Galerie-Platz wieder echte Bio-Eier von den Langenfelder Grünen.

Kinder können auch direkt vor Ort ein Ei bemalen und mit nach Hause nehmen.