LTW22

Siedi Serag als Wahlkreiskandidatin für die Landtagswahl 2022 gewählt

Digital wurde die Langenfelderin Siedi Serag als Direktkandidatin für den Wahlkreis Hilden/Langenfeld/Monheim mit 90% Zustimmung gewählt.
„Wir freuen uns sehr auf den Wahlkampf mit einer sehr engagierten Kandidatin“, so Elke Hirsch-Biermann, die Sprecherin der Langenfelder Grünen.
Siedi Serag wurde in Kuwait geboren und kam als Geflüchtete im Jahr 1990 nach Deutschland. Hier wuchs sie u. a. auch in einer Langenfelder Flüchtlingsunterkunft auf.
„Siedi ist ein Beispiel für gelungene Integration“, so Carsten Nummert, der Co-Sprecher der Grünen in Langenfeld, „Sie ist eine breit aufgestellte Politikerin, die neben den Themen rund um Integration, auch im Bereich Finanzen, Schulen und Gesundheit engagiert ist.“