Anfrage zur Situation in Familien und zur Personalsituation in KiTa’s in Coronazeiten

Die Corona-Pandemie hat insbesondere Familien vor große Herausforderungen gestellt. Die Situation, zusätzlich zum Home-Office/zur auswärtigen Berufstätigkeit, die Betreuung der Kinder übernehmen zu müssen, als Hilfslehrkraft zur Verfügung zu stehen und die Sorgen über die allgemeine gesundheitliche und wirtschaftliche Situation, hat besonders Familien getroffen.

Deshalb wollen die GRÜNEN jetzt im Jugendhilfeausschuss in einer Anfrage von der Verwaltung wissen, in welcher Form die Verwaltung Hilfestellung für Familien leisten konnte bzw. welche Angebote sie gemacht hat. Darüber hinaus geht es um die Frage, ob und gegebenenfalls wieviele Kinder in der Krise in Obhut genommen wurden.

Mit einer weiteren Anfrage soll die Personalsituation in den KiTa’s erhellt und Zahl und Begründungen für die Ablehnung von Betreuungen erfragt werden.

Verwandte Artikel