Lange bekannte Baumängel an Virneburg-Schule endlich beheben

Alles andere als eine ausreichende Note erhält die bauliche Situation der in Trägerschaft des Kreises Mettmann stehenden Förderschule an der Virneburg in Langenfeld-Reusrath. Nachdem entsprechende Hinweise aus der Elternschaft an den GRÜNEN Bürgermeisterkandidaten Günter Herweg herangetragen worden sind, hat er sofort die GRÜNE Kreistagsfraktion eingeschaltet.

Nun bringt der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Kreistagsfraktion, der Langenfelder Bernhard Ibold, entsprechende Anfragen zur baulichen Mängelliste in den Anfang März tagenden Kreis-Bauausschuss ein. Insbesondere soll geklärt werden, wann endlich die seit Jahren im Schwimmbad defekte Hebebühne für Kinder mit einer körperlicher Behinderung erneuert wird und wie es um die Reparatur des undichten Turnhallendaches steht. Außerdem soll die Kreisverwaltung zum vorgesehenen Zeitablauf der baulichen Mängelbehebung Auskunft geben.

Die GRÜNEN drängen auf eine schnelle Behebung der Schäden mit dem Ziel der bestmöglichen Unterstützung der individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler.

Verwandte Artikel