Antrag im JHA: Information von Eltern zum Thema Kinderbetreuung verbessern

Antrag:

Zur Information von Eltern rund um das Thema „Betreuung von Kindern“ bittet der JHA die Verwaltung eine Kommunikationsstrategie zur Adressierung von analogen und digitalen Informationsangebote zu erstellen.

Begründung:

In letzter Zeit haben wir vermerkt Rückmeldungen von Eltern bekommen, die sich nicht genügend über die Anmeldeverfahren zur Betreuung von Kindern informiert fühlen. Nach eigener Recherche haben wir festgestellt, dass die Website der Stadt Langenfeld umfangreiche Informationen hierzu bietet. Entsprechend stellt sich die Fragen, warum die Informationen nicht die Zielgruppe erreichen. Vor diesem Hintergrund bitten wir, eine Informationsstrategie zu erstellen oder wenn vorhanden, im nächsten Jugendhilfeausschuss vorzustellen.

Von uns identifiziertes Verbesserungspotenzial:

Wir sehen insbesondere Verbesserungspotenzial bei der Gestaltung der Website. Die Informationen zum Anmeldeverfahren für die Kindertageseinrichtungen findet man unter dem Reiter „Jugend, Schule & Sport“. Eltern, die die Organisationsstruktur der Stadtverwaltung nicht kennen, erwarten die notwendigen Informationen unter der Reiter „Familie & Soziales“. Dort findet man unter der Rubrik „Familie“ auch Informationen zu Kindertageseinrichtungen, nicht jedoch die Infos zu den Anmeldungen, hier wäre es wünschenswert, wenn die Infos auch unter dieser Rubrik verlinkt wären und der Reiter „Jugend, Schule & Sport“ noch durch den Zusatz „Kinder“ ergänzt würde.

Bei der Suche nach einem Info-Flyer „Anmeldeverfahren für Kinderbetreuung“ waren wir nicht erfolgreich. Entweder lag dieser zum Zeitpunkt unserer Recherche nicht im Bürgerbüro vor, oder es gibt keinen Info-Flyer, da wir auch keinen Flyer zum Download auf der Website gefunden haben. Für den Fall, dass es aktuell keinen Info-Flyer gibt, sollte überlegt werden, ob ein entsprechender Flyer notwendig ist, der jährlich mit den notwendigen konkreten Daten aktualisiert wird.

Zusätzlich sollten bei der Erstellung der Kommunikationsstrategie auch die Themen Offener Ganztag und Babysitter-Börse eine Rolle spielen.

Eine weitere Begründung folgt in der Ausschusssitzung.

Verwandte Artikel