Radeln für ein gutes Klima: Langenfelder Parlamentarier*innen beim Stadtradeln

Den letzten Samstag im September endete das diesjährige Stadtradeln, an dem Langenfeld bereits zum 6. Mal erfolgreich teilgenommen hat. Drei Wochen lang haben ambitionierte Radler*innen ein klares Statement gesetzt für klimaneutrale Mobilität.
Bis Anfang Oktober konnten die fleißig erradelten Kilometer noch nachgetragen werden, nun steht das Ergebnis fest:
70 Teams bzw. 476 aktive Radelnde traten gegeneinander an. Ganz vorne auf dem Siegertreppchen steht das Team der Prisma Schule Langenfeld , unterstützt durch stolze 151 Teilnehmer*innen – Herzlichen Glückwunsch!
Auch Langenfelds Parlamentarier*innen ließen ihre Drahtesel heiß laufen und beteiligten sich rege am Wettbewerb. Mit dabei waren die GRÜNEN, die SPD, die FDP und die CDU. Dabei ließen die GRÜNEN die anderen Parteien weit hinter sich und belegten einen verdienten 7. Platz. Die CDU landete lediglich auf Platz 45, was wohl daran gelegen haben mag, dass sie nur einen einzigen Teilnehmer für sich verbuchen konnte. Im Grußwort vom alten und neuen Bürgermeister Frank Schneider heißt es: „Sie {sind} herzlich eingeladen, auf Ihr Rad zu steigen und für mehr Klimaschutz und die Stärkung des Radverkehrs in die Pedale zu treten“. Offenbar ist dieser Appell in der CDU ungehört verhallt.

Verwandte Artikel